Märkte der Provence

Märkte der Provence

Es riecht hier gut!

Als Symbol der provenzalischen Lebenskunst ist der Markt ein Muss in den Städten und Dörfern Südfrankreichs. Auf Plätzen und Gassen ist es ein Ort des Austauschs und der Begegnung, an dem sich eine Vielzahl von Aromen vermischt ...

Die Märkte der Provence

Wenn Sie im Var übernachten, müssen Sie eines tun: zum “Markt” gehen. Cabas unter dem Arm, in Richtung des Herzens der provenzalischen Dörfer oder an den Küstenhäfen. Lassen Sie sich von den singenden Akzenten des Südens, den Düften von Lavendel, Thymian und Rosmarin wiegen. Erwecken Sie an den farbenfrohen Ständen Ihren Gaumen und probieren Sie die lokalen Aromen …

Unser liebstes und einfach zu kochendes Sonnengemüse:

  • Oliven in Tapenade, ganz in Öl oder gefüllt mit Knoblauch
  • Tomate runde, gruppierte, kirschige, kandierte oder getrocknete
  • Aubergine in Kaviar, gegrillt, überbacken mit Parmesan

Unsere Auswahl an Provence-Märkten

Montag: Les Issambres, Sainte Maxime
Dienstag: Saint Tropez, Fayence, Saint Aygulf
Mittwoch: Fréjus centre, Bagnols en Forêt, Agay
Donnerstag: Port Fréjus, Le Muy, Grimaud, Les Arcs
Freitag: Roquebrune Village, Moustiers Ste Marie
Samstag: Fréjus Centre, Roquebrune La Bouverie, Draguignan, St Tropez, Fayence, Callas, Aups
Sonntag: Fréjus Plage, Le Muy, Tourrettes, Figanières, Ramatuelle, Port Grimaud, Bauduen

Nachtmärkte im Sommer: Saint Raphaël und Fréjus Plage, Port-Fréjus, Saint Aygulf, Sainte Maxime

 

carte du territoire Esterel cote d'azur

Zur Information bietet unser kostenloser Shuttle jeden Mittwochmorgen Rotationen an, um Sie zum Markt des Fréjus Centers zu bringen. Besuchen Sie unsere Dienstleistungen Seite oder die Beach Shuttle News!

Teilen auf

Suchen Verfügbarkeit